Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Seite erklären Sie Sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Einzelgängerforum.de autark und stark durchs Leben. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Outsider

Abgehängt

  • »Outsider« ist männlich
  • »Outsider« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 001

Registrierungsdatum: 30. Januar 2010

mein Bundesland / Land: Hessen

Wohnort: Couch

Beruf: Ja

  • Nachricht senden

Fische

1

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 20:32

Sind wir Einzelgänger hochintelligent?

Sind wir Einzelgänger hochintelligent? ^^ Alle? :D
Interessanter Blog den ich zufällig gefunden habe, bei der Suche nach Silvesterthreads. Hier
Was glaubt ihr? :P
Warten auf Feiertage :P

fairy

Außenseiterin

  • »fairy« ist weiblich

Beiträge: 845

Registrierungsdatum: 23. Mai 2016

Raucher / Nichtraucher: Nichtraucher

  • Nachricht senden

Stier

2

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 22:03

Einzelgänger sind ja zumeist introvertiert, denken viel nach und von daher glaube ich schon, dass die meisten nicht dumm sind.
Außerdem - meine These - durchschauen viele Einzelgänger die Menschen, sehen sie eher kritisch, was wahrscheinlich auch dafür spricht, dass Einzelgänger nicht gerade die dümmsten sind. An oberflächlichem Gelaber sind Einzelgänger (im Gegensatz zu den Partymenschen) auch nicht sehr interessiert. Spricht auch für Intelligenz.
Also ich würde schon behaupten, dass die meisten Einzelgänger intelligent sind. :P

3

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 02:16

Ich habe mal gelesen, dass Menschen, die Einzelgängertum bevorzugen, in der Tat intelligenter sein sollen. Es mag vielleicht daran liegen, dass sie gute Beobachter sind, sich nicht der breiten Masse anschließen und zu allem Ja und Amen sagen bzw. sich unabhängig davon, ihre eigene Meinung bilden. Manche sollen auch angeblich zu den "hochsensiblen" Menschen gehören. Nicht zu verwechseln, mit normaler Sensibilität. Es gibt ja so einige Tests darüber, auch Bücher wurden geschrieben. Natürlich wird es auch unter Einzelgänger weniger geistreiche Menschen geben, so wie unter Normalos auch. Ich habe für mich selbst festgestellt, dass so einige Einzelgänger, die ich persönlich kenne bzw. kannte, doch recht intelligent sind und sich sehr gerne mit geistigen bzw. intellektuellen Dingen befassen. Oftmals werden solche Menschen (leider) verkannt. Doch wer ein echter Einzelgänger ist, den stört das so gar nicht.

Arwed

Langweiler und Forengründer

  • »Arwed« ist männlich

Beiträge: 8 610

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2009

mein Bundesland / Land: Niedersachsen

Raucher / Nichtraucher: Raucher

Beruf: Alleine arbeitend

  • Nachricht senden

Waage

4

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 05:20

Sind wir Einzelgänger hochintelligent? ^^ Alle? :D
:P

rd4wf no14 rd14wf rd27wf smgrl320
Es gibt 2 Worte im Leben die Dir so manche Türe öffnen können: "Drücken" und "Ziehen"

5

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 06:35

Sind wir Einzelgänger hochintelligent? ^^ Alle? :D
Interessanter Blog den ich zufällig gefunden habe, bei der Suche nach Silvesterthreads. Hier
Was glaubt ihr? :P


Diesen Artikel kann ich voll und ganz unterschreiben. Sicher wird es unter Einzelgängern auch Ausnahmen geben, aber die meisten von uns sind ja nicht ohne Grund zum Einzelgänger
geworden.

Wir sind anders, in der Minderzahl und das ist der breiten Masse nicht geheuer.

fairy

Außenseiterin

  • »fairy« ist weiblich

Beiträge: 845

Registrierungsdatum: 23. Mai 2016

Raucher / Nichtraucher: Nichtraucher

  • Nachricht senden

Stier

6

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 10:35

Manche sollen auch angeblich zu den "hochsensiblen" Menschen gehören. Nicht zu verwechseln, mit normaler Sensibilität.

Genau, das sind 2 verschiedene Paar Schuhe. Aber auch "intelligent" und "hochintelligent" bzw. "hochbegabt" ist was total unterschiedliches.
Ich glaube nun nicht, dass alle oder viele Einzelgänger hochbegabt sind. Obwohl ich - wie gesagt - den meisten Einzelgängern eine gewisse Intelligenz nicht abspreche, aber mit hochintelligent hat das nicht gerade was zu tun. Von daher finde ich auch die Überschrift des Threads etwas übertrieben.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher