Echt interessant mit dem Gefäßverschluß

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Delusion.

  • Bin durch Google auf den Bericht gestoßen mit dem Gefäßverschluß Auge von Arwed. http://www.einzelgaengerforum.…ma-gesundheit/index2.html
    Sowas hatte ich auch vor einem Jahr und auch ein spfortiger Besuch in der Fachklinik hätte nichts geändert. Sowas ist irreversibel im Moment wo es passiert, haben mir die Ärzte gesagt. Ansonsten stimmt es, warten was passiert. Wird aber fast nie wieder verschwinden haben sie mir auch gesagt und bisher hatten sie Recht.
    Die Zeitspanne von 8 Stunden ist etwas woran einige Ärzte glauben und andere nicht. Eine Lyse muß auf der Intensivstation durchgeführt werden und es gibt keinerlei Garantie das es danach besser ist oder wird mit der Sehfähigkeit, das Risiko ist aber sehr hoch. Man kann wohl einen Schlaganfall erleiden und daher machen die es nicht oft und nur bei bestimmten Patienten. Bei Bluthochdruck wohl nicht und die Chance am Wochenende einen Spezialisten auch in einer großen Klinik, Essen zu finden der es machen würde ist verschwindend gering.
    Arwed hat wohl auch einen Venenverschluß erlitten, bei einem arteriellen Verschluß verliert man die Sehfähigkeit zu 100% auf dem Auge und es gibt noch weniger Chancen als bei dem venösen Verschluß das sich daran jemals etwas ändert.
    Hier gibt es was zum Lesen dazu.
    http://www.augenarzt-wuppertal…fo/Gefaessverschluss.html


    http://www.auge-online.de/Erkr…/gefaessverschluesse.html


    Also kann man nur hoffen das es beim anderen Auge nicht passiert.
    Viel Glück

  • Hi naja interessant ist was anderes. Aber stimmt schon, da tut sich nichts. Wird weder besser noch schlechter aktuell und es sind ja auch schon 6 Monate bei mir vergangen.
    Ich habe mich damit abgefunden und werde damit leben müssen. So wie alle denen das passiert und hoffe mein linkes Auge bleibt gesund. Sonst bin ich aber am Arsch. :D Man gewöhnt sich ja recht schnell an die neuen Gegebenheiten.
    Nächsten Monat werde ich mal zum augenarzt gehen und die Lesefähigkeiten meines linken Auges testen zu lassen. Schätze ich könnte eine Lesebrille benötigen, natürlich nur mit einem Glas links. :) 
    Rechts wird das ja nichts bringen.
    Na mal überraschen lassen, bisher war ich für ne Lesebrille zu eitel. :D
    Freut mich ja das ich nicht der einzige bin dem das passiert, also keine Schadenfreude jetzt sondern mehr kollegial. :D Auch Blutdruck oder was anderes bei Dir?

    Es gibt 2 Worte im Leben die Dir so manche Türe öffnen können: "Drücken" und "Ziehen"