Erfahrungen mit eigenen Filmen / Clips im Internet

Es gibt 10 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Myson.

  • Vor zwei Tagen habe ich meinen ersten "Film" ins Internet gestellt. Der Clip zeigt das Alphatier eines Wolfsrudels mit seiner kleinen Freundin und ist auf MyVideo zu sehen (ein "abendfüllender" 1-Minuten-Film :D ). Gedreht habe ich ihn an einem regnerischen Augusttag mit einer Digitalkamera. Und so, wie ich ihn ursprünglich aufgenommen habe, ist er jetzt auch im Internet zu sehen: völlig unbearbeitet, ohne Musik, ohne Schnitte, dafür mit Hintergrundgeräuschen, wie sie keiner braucht (eine quakende Mutter mit ihren drei oder vier Kindern, der Regen, der auf meinen Schirm prasselt).


    Meinen nächsten Film würde ich gern etwas professioneller gestalten. Und finde hier vielleicht Antwort auf meine Fragen: Wer kennt sich aus mit Filmbearbeitung am Computer? Wer kann mir Programme empfehlen, die preiswert zu haben oder kostenlos sind, mit möglichst simpler Bedienung? Wer hat schon eigene Clips ins Internet gestellt?

    Anekdote am Rande: Am zweiten Tag nach Einstellung meines Clips erhielt ich von einer Frau eine Einladung. Ich klickte sie an und hatte dann zwei Möglichkeiten zur Auswahl: Einladung annehmen oder Einladung ablehnen. Ich entschied mich ausnahmsweise für "Einladung annehmen", weil ich wissen wollte, was weiter geschehen würde. Kurz, es geschah nicht viel, außer dass mir ein "Freund" hinzugefügt wurde. Geht ganz schön schnell im Internet mit neuen Freundschaften. Und das Gute ist, dass man im realen Leben nicht von ihnen belästigt wird. :D

  • auskennen tue ich Computeras :D natürlich nicht mit solchen dingen,aber wenn es dir hilft könnte ich meinen ex schwager fragen,der macht mit computer.


    :huh: du bist ja mutig auf " einladung ja" zu klicken

    Omnia bona erunt

  • auskennen tue ich Computeras :D natürlich nicht mit solchen dingen,aber wenn es dir hilft könnte ich meinen ex schwager fragen,der macht mit computer.


    Filmt er denn auch? Ein Computerexperte muss sich ja nicht zwangsläufig mit Filmbearbeitungsprogrammen auskennen. Ehe Du Dir die Mühe machst, ihn zu fragen, schauen wir erst mal, ob einer der Computerexperten hier sich damit auskennt. Wenn nicht, komme ich gern auf Dich und Deinen einstigen Schwager zurück. xqs31


    :huh: du bist ja mutig auf " einladung ja" zu klicken

    Ich weiß, bin ein Risiko eingegangen. :D Hätte übel enden können für mich. :cursing:

  • Dieses Thema enthält 5 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.