Klischees rund um den Einzelgänger

Es gibt 28 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von alexandra37.

  • Das Klischee um den Einzelgänger gibt es wohl schon ewig und immer in der gleichen Form.
    Einzelgänger sind ungebildet und deshalb allein,
    Einzelgänger sind hässlich und haben keinen Partner abbekommen,
    Einzelgänger sind öfter kriminell als Normalos,
    Einzelgänger können sich einfach nicht anpassen,
    Einzelgänger besser nicht einstellen,weil sie sich nicht ins Team einfügen können,usw...


    ich glaube es gibt irre viele Vorurteile rund um den Einzelgänger.Da wir ja nur einen Bruchteil der Bevölkerung ausmachen und irgendwie immer eine Randgruppe sind,haben wir wohl ewig mit diesen Vorurteilen zu tun.Aber sind wir überhaupt noch eine Randgruppe ? Laut Statistik gab es 2007 in Deutschland 13 Mill.Singles.Tendenz steigend.


    Kennt ihr Klischees nach denen wir abgehandelt werden,oder erfüllen wir irgendwelche Klischees die ja dann keine Klischees mehr wären ..gibt es da Erfahrungswerte von eurer Seite ?

    Omnia bona erunt

  • Warum Klischees? Stimmt doch alles! Ich bin ungebildet, häßlich, habe keinen Partner abbekommen, bin kriminell, kann mich nicht anpassen, bin nicht teamfähig und müffel! :D

  • Ich mag den Begriff Randgruppe nicht, bin ja nicht grundsätzlich anders, sondern will nur meine Ruhe. :cursing:
    Manche der Klischees waren mir unbekannt. 8| Bin irritiert. ?( Kriminell und ungebildet? 8|8|8|

  • Ungebildet, was muß man dafür an Kriterien erfüllen? Alle ohne Abitur oder so?
    Kriminell, wenn sich eine gute Gelegenheit ergibt, die Chancen Risikenabwägung stimmt, Kosten Nutzenverhältnis auch, dann gerne.
    Definiere hässlich
    Will mich nicht anpassen, könnte schon Kosten Nutzenverhältnis entscheidet
    Will nicht teamfähig sein, könnte schon. Kosten Nutzenverhältnis entscheidet

    Es gibt 2 Worte im Leben die Dir so manche Türe öffnen können: "Drücken" und "Ziehen"

  • Wieso soll ich noch welche kennen? Erfülle doch schon Alle, die da Oben genannt worden sind!!! :D

    Anders sien aus Überzeugung

  • Laut Statistik gab es 2007 in Deutschland 13 Mill.Singles.Tendenz steigend.


    Ist ja auch ein verbreiteter Irrglaube: Einzelgänger und Singles wären ein und dasselbe :pinch:

    Ich hatte mich gerade hingelegt, da fragte eine Stimme:
    "Was ist der Sinn des Lebens?"
    Und ich antwortete:
    "Mach jetzt bloß keinen Stress."

  • Dieses Thema enthält 23 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.