Heiltee

  • Tee kann öfter eine Alternative zur Tablette sein.
    Hier eine kleine Zusammenfassung einiger Teesorten die eine heilende Wirkung haben können.Ihr könnt gerne Teearten die nicht aufgeführt sind hinzufügen oder Erfahrungen weitergeben.


    Brenneseltee:------------Wasserfördernd--bei Nierenentzündungen-- bei Nierenstreinen.
    Brombeerblättertee:----Bei Durchfall--bei Darmentzündungen.
    Erdbeerblättertee:------Blutreinigend-Blutvermehrend-Nervenberuhigend-bei Hämorrhoiden--Milz-Leberbeschwerden.
    Gänseblümchentee------Für den Stoffwechsel--Leber+Galle-leicht abführend--krampflösend--bei Nieren und Blasenerkrankung--Verdauungsstörung.
    Himbeerblättertee------Blutreinigend--bei Durchfall.
    Holundertee--------------stark Schweißtreibend--bei Grippe--Lungenentzündung--Rheuma.
    Johanneskrauttee--------für die Nerven,krampflösend und beruhigend--mildes Schlafmittel--Kopfschmerzen--Magenkatarrh.
    Lavendeltee--------------Appetitlosigkeit--nervöser Reizmagen.
    Minzetee------------------Magen,Darm--Gallenbeschwerden.
    Ringelblumentee---------für die Galle--zur Blutdrucksenkung--bei Rheumatischen Beschwerden--Rachenentzündungen.
    Rosenblättertee---------Bronchitis und Kreislaufschwäche.
    Salbeitee-----------------Entzündungen am Zahnfleisch.
    Scharfgarbe--------------bei Blähbauch--Appetitlosigkeit--Krämpfen--Hämorrhoidalblutung.
    Spitzwegerichtee-------Keuchhusten--Asthma--Bronchitis.
    Thymiantee--------------Fiebersenkend.
    Zinnkrauttee-------------bei Gicht--Nasenbluten--Lungenleiden.
    Zitronenmelissentee----Magen-Leber-Gallenleiden--bei nervösen Herz.
    Ingwertee----------------regt den Stoffwechsel an--gegen Übelkeit--gut für das Immunsystem.