Was lesen denn die hier versammelten Einzelgänger so?

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Arwed.

  • Ich mache mal ein paar Vorschläge.

    Kann hier nichts verlinken?

    Die "BRD"-GmbH oder zur völkerrechtlichen Situation in Deutschland und den sich daraus ergebenden Chancen für ein neues Deutschland von Dr. Klaus Maurer

    Geheimsache Staatsangehörigkeit: Freiheit für die Deutschen von Max von Frei


    Wenn das die Deutschen wüssten...: ...dann hätten wir morgen eine (R)evolution! von Max von Frei


    Krieg, Terror, Weltherrschaft: Warum Deutschland sterben soll von Monika Donner


    Alles hochinteressant und empfehlenswert, alle bei Amazon zu bekommen. :thumbup:

  • König der HoBos, von Fred Gareis.

    Als blinder Passagier auf Güterzügen durch die USA

    Sie pfeifen auf den amerikanischen Traum und führen ein Leben außerhalb der Gesellschaft. Getrieben vom Wunsch nach Freiheit und Selbstbestimmung fahren die Hobos illegal auf Güterzügen durch das Land. Eine verschworene Subkultur mit eigener Sprache, moralischem Kodex und Liedern, die sich mit dem Bau der transkontinentalen Eisenbahn entwickelte und bis heute im Schatten des neon-grellen Amerika weiterlebt.

    Habe ich am Wochenende schon fast durchgelesen, hat mir meine Kollegin geliehen.

    Starkes Buch.

    517ODJkCsRL._SX327_BO1,204,203,200_.jpg81rxKMQzStL.jpg

    Warten auf nächste Feiertage :P

  • Da gab es mal einen Abenteuerfilm drüber, ich meine das hatte was mit Jack Londons Seewolf zu tun.

    Damals in den 70ern mit Raimund Harmstorf dem rohe Kartoffelquetscher.

    Hump hatte sich da abgesetzt und war auch bei den HoBos. War ein cooler Film und besser als wäre er bei den Homos gelandet. ^^

    1971 ein Vierteiler a 1,5 Stunden, war Pflicht. Lief glaube ich an Weihnachten.

    Seewolf-_Der-3a._Die_Kartoffel.jpgder-seewolf.jpg

    Es gibt 2 Worte im Leben die Dir so manche Türe öffnen können: "Drücken" und "Ziehen"