DSGVO, Pflicht zur Bereitstellung aller gespeicherten Daten eines Nutzers

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Delusion.

  • Die DSGVO st in aller Munde und mit ihr kommen einige Pflichten auf Sie als Betreiber einer Webseite zu. Zu diesen Pflichten gehört nach Artikel 20 DSGVO unter anderem auch, auf Anfrage eine maschinenlesbare Kopie der gespeicherten Daten eines Nutzers zur Verfügung zu stellen.


    Mit der neuesten Version des WoltLab Community Frameworks bzw. der WoltLab Suite wurde die Möglichkeit hinzugefügt, eine solche Daten-Datei im Administrationsbereich für einzelne Nutzer zu erzeugen. Doch seien wir ehrlich: Wollen Sie wirklich zig solcher Anfragen manuell bearbeiten?

    Softcreatr hat das Plugin dankenswerterweise gratis zur Verfügung gestellt.

    Ihr findet die Funktion im Profil unter "Datenschutz".

    Ich werde den entsprechenden Passus auch in die Nutzungsbedingungen aufnehmen, danach müssen die erneut bestätigt werden. Nicht wundern, aber nach jeder Änderung werden die NuBs erneut zum Lesen und Abhaken vorgelegt.schlaf:end

    Ist auch so eine Pflicht der DSGVO.

    Es gibt 2 Worte im Leben die Dir so manche Türe öffnen können: "Drücken" und "Ziehen"

  • Ich wundere mich schon über gar nichts mehr, Arwed. Bürokratie überall, wo man hinsieht, dank unserer "großartigen EU". :rolleyes:Staubsauger und Co war ihnen zu wenig, es kommen immer mehr Verordnungen hinzu, weiß der Kuckuck, wohin das noch führen wird... kq2