Bindungsstile: Über die Unterschiedlichkeit von Bindungen

  • Eines der grundlegendsten Bedürfnisse des Menschen ist sozialer Art: Von Kindesbeinen an braucht er Beziehungen zu anderen Personen, um später ein eigenständiger Mensch zu werden. Bindungen lernen wir aus der Kindheit und nehmen sie mit in Partnerschaften, aber auch Beziehungen zu guten Freunden.

    Bindungsstile: Über die Unterschiedlichkeit von Bindungen, geschrieben von Anna und publiziert im Psychologie Online-Magazin - psyheu.de

    Quelle: Bindungsstile: Über die Unterschiedlichkeit von Bindungen

  • Genau das richtige Thema für Einzelgänger. :P


    Aber nun. Dass die Beziehung zwischen Eltern und Kind (in der Kindheit) Auswirkungen auf das ganze Leben eines Menschen hat (oder haben kann), und sicherlich auch den Menschen prägt, ist wahrscheinlich unbestritten.


    Was glaubt ihr, inwieweit euch eure Kindheit geprägt hat? Ist das Verhältnis zwischen Eltern und Kind möglicherweise eine der Ursachen dafür, weshalb man zum Einzelgänger geworden ist?


    Also bei mir ist es so, dass ich ein eher schwieriges Verhältnis zu meiner Mutter hatte. Sicherlich hat mich das auf die ein oder andere Art geprägt. Dennoch hat mein zurückgezogenes Leben eher andere Ursachen, die mit den Erfahrungen zu Menschen allgemein und dem Bedürfnis nach Ruhe zu tun haben.


    Wie ist es bei euch?

  • Nun ich war ein ungewolltes Kind, und das hat mein Vater mich immer spüren lassen.Er war auch eher der Einzelgänger.Meine Mutter hat versucht, das durch viel Liebe und Verwöhnen auszugleichen.

    Sie war so eine Art Übermutter.Auch wurde mir jeder Kontakt zu anderen untersagt.

    Vielleicht hat mich das zum Einzelgänger gemacht.

    War auch ein Einzelkind.

    Aber ich bin ja in meiner Rolle nicht unglücklich, also ist es doch egal.Ich fühle mich die meiste Zeit allein glücklicher.Erlebe eben auch viel Unangenehmes ,wenn ich unter Menschen bin.Leider geht es oft nicht anders, abe r sobald ich daheim bin, fühle ich mich super und geniesse das Alleinsein.

    Es gibt auch wenige Menschen, die meine "Burg" betreten dürfen.

  • Ich habe ein gutes Verhältnis zu meinen Eltern, schon immer.

    Daran kann es nicht liegen, allerdings haben mich viele Leute schon immer angestrengt.

    Warum weiß ich nicht, ist eben so. ;)