Nicht kompatibel mit anderen Menschen

Guten Abend Gast. Schön dass Du mal hereinschaust! Einen angenehmen Aufenthalt wünscht das "Einzelgängerforum.de"-Team.

Es gibt 10 Antworten in diesem Thema, welches 212 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Luna.

  • Hallo,


    ich bin unfreiwillige Einzelgängerin durch meine Persönlichkeitsstörung histrionisch/verdeckt narzisstisch für andere eine Art

    Kreuzung aus Pest und Cholera mit der niemand freiwillig etwas zu tun haben will.

    Mein dritter Vorname ist krasser Egoist.

    Eine wie ich müsse eben autark leben bekam ich mal zu hören.

    Hmm ja,ok.

    Durch die Pandemie war ich gezwungen mich Richtung autarkes Leben zu entwickeln.

    Inzwischen kann ich mein Aufmerksamkeits- und Mitteilungsbedürfnis besser zügeln,arbeite daran meine

    Einsamkeit und Isolation zu akzeptieren.

    Was ich bisher einfach nicht geregelt bekomme ist mit meinem Einzelgängerdasein zufrieden zu sein.

    Kann ich es schaffen zu einem zufriedenen Allein sein zu kommen obwohl das nicht meinem Wesen,meinem

    Naturell entspricht ?

    Wahrscheinlich bin ich mit meinem Problem in einem Forum wo die meisten User im Gegensatz zu mir

    freiwillige Einzelgänger sind fehl am Platz und wieder mal der Freak.


    LG cats

  • Also ich bin auch vom Herdenmensch unfreiwillig zum Einzelgänger getrieben worden und hatte versucht mich wieder einzufügen. Doch nach eguten vier jahren gefiel es mir so deutlich besser ,und will das nun so belassen

    Lies dich hier erst mal etwas durch ! Die Stammbesetzung hier im Forum sind es überwiegend freiwillig meist jedoch auch durch ein Ereigniss geworden !

  • Nun ich arbeite noch und komme da mit Menschen zusammen. Aber Zuhause lebe ich allein in meinem Haus am Waldesrand. Nun ich hab mich daran gewöhnt, und inzwischen bin ich froh,das es so ist. Habe in den Jahren meines Lebens viel Enttäuschung en erlebt, sodass es für mich die richtige Entscheidung war. Wenn ich in Rente bin ,werde ich mein Selbstversorgerleben leben.Darauf freue ich mich.

  • Einzelgänger ist man von Geburt an, es kann nicht erlernt werden.

    Wenn man es ist, dann weiß man es schon als Kleinkind und lebt danach.

    Lange bevor man zur Schule geht.


    Es gibt Leute die aus vielerlei Grund keine Kontakte haben und finden, die können versuchen sich mit der Situation zu arrangieren.

    Ein richtiger Einzelgänger werden die nie.

    Es sind nur wenige berufen, gut so.

  • Dieses Thema enthält 6 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.