Fortbestand des Forums, Finanzierung usw.

Es gibt 25 Antworten in diesem Thema, welches 262 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Fendt Fan.

  • Die Firma Woltlab, Hersteller der hier verwendeten Foren Software kriegt den Hals nicht voll.

    Deshalb ist ab 1. Januar 2023 die jährliche Erneuerung der Forenlizenz verpflichtend.

    Bislang konnte man die Upgrade Unterstützung auslaufen lassen, so alle 2 Jahre die Lizenz verlängern.

    Forum lief trotzdem weiter ganz normal.

    Wir haben so etwa alle 2 Jahre neu gekauft.

    Ab Januar ist das Forum ab dem ersten Tag nach Ablauf der Gültigkeitsperiode nicht mehr nutzbar, solange bis man die Verlängerung bezahlt hat.

    Ich werde das nicht unterstützen, diese Geldmacherei, zumal auch aus diesem Grund einer unserer wichtigsten Plugin Lieferanten aufhört.

    Nämlich Softcreatr, der auch unseren "Wer war online Anzeiger" als Auftragsarbeit erstellt hat.

    Aktuell läuft dies Forum mit der Lizenz bis Oktober 23 meine ich, danach mal sehen.


    Hier die Erklärung von Woltlab zum Thema. Link


    Hier die Einstellung von Softcreatr zum Thema und der Einstellung seines Geschäftsbetriebes. Link

  • Zitat

    Für alle neu erworbenen Lizenzen ab dem 1. Januar 2023 sowie für Lizenzen, die ab dem 1. Januar 2023 verlängert werden, gelten die folgenden Änderungen:

    • Eine abgelaufene Lizenz berechtigt nicht länger zum Einsatz der Software.
    • Die Software kann nicht mehr heruntergeladen werden.
    • Zuvor heruntergeladene Software kann nicht mehr installiert werden.
    • Bereits installierte Software schaltet sich bis zur Verlängerung der Lizenz in einen Wartungsmodus.
    • Abgelaufene Lizenzen können nicht länger an eine andere Person übertragen werden.

    Spinnen die? Ist ja wohl eine Frechheit,


    Na dann verlängern wir in 2023 eben nicht, dann läuft es weiter, oder?

    Also bis 2025 oder so kämen wir damit, oder?

    Dann haben wir Zeit was anderes zu suchen, oder verstehe ich da was falsch?

  • Moment mal,

    Du hast im Oktober doch erst die neue Forensoftware gekauft, richtig?

    Stand bei den AGB die man bei jedem Kauf angezeigt bekommt, die Nutzungsdauer von nur einem Jahr dabei?

    Oder die zeitlich unbefristete Nutzung der Software?

    So wie das bisher üblich war.

    Einseitige Vertragsänderungen zu Lasten des Kunden sind nicht zulässig.

    Die Firma Woltlab tut gut daran sich das nochmal sehr genau zu überlegen.

    Eine Klage gegen die würde sogar ein Jurastudent erstes Semester gewinnen.

    Aber so richtig.

    Das hat ein wenig von Schutzgelderpressung, sowas ist hier auch verboten.

  • Dieses Thema enthält 21 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.