Ängstlich-vermeidene Persönlichkeit - Wie lebt Ihr damit ?

Es gibt 10 Antworten in diesem Thema, welches 6.083 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Sunny.

  • Ängstlich-vermeidene Persönlichkeit


    Wie lebt ihr damit ?


    Habt Ihr Partnerschaften ?


    Was macht Ihr beruflich ?

  • Hallo ich-t,


    wie war es denn bei dir? Hat dein Arzt dir gesagt das Du das oben genannte hast? Hat es lange gedauert bis es sicher war das es die "ängstlich vermeidende Persönlichkeitsstörung" ist? Sorry das ich deine Fragen erstmal mir Gegenfragen beantworte. :) Bei mir war es ein hin und her, ich bin mir immer noch nicht sicher ob ich es habe. Es wurde mir erst auch nicht gesagt ich habe es zufällig an diesem ICD-10 Code gesehen.


    Partnerschaft habe ich nicht.


    Beruflich war es anfangs sehr schwer, es geht jetzt aber. Und zum Glück arbeite ich immer in der gleichen Umgebung. Ich habe eine Ausbildung in einem handwerklichen Beruf gemacht. Das war sehr schwer weil ich oft den Arbeitsplatz wechseln mußte.

  • Hi
    Diagnose hab ich vom Arzt.


    Beruflich ist ist bei mir totale Sackgasse.


    Partnerschaft hab ich auch nicht, aber vermissen tue ich die aber auch nicht wirklich.

  • kam die Diagnose ziemlich schnell? bei mir hieß es erst Depressionen dann erstmal pauschal Angststörung...


    was meinst Du mit Sackgasse?


    bei mir ist es unterschiedlich, oft vermisse ich eine Partnerschaft...manchmal fühle ich mich einsam ganz wohl

  • Die Diagnose kam schnell. Dürfte soweit auch richtig sein.


    Sackgasse deshalb: Keine Ausbildung, langzeitarbeitslos und keine Aussichten auf Änderung.

  • Dieses Thema enthält 6 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.