Mit Xylitol gegen Karies und Parodontitis

  • Hallo!


    Xylitol ist mittlerweile ein fester Bestandteil in meiner Küche und Vorratskammer. Ich nutze es, um selbst Marmeladen zu machen, Kuchen zu backen, alle möglichen Speisen zu süßen oder einfach mal zum Gurgeln. Es ist Klasse, was man damit alles machen kann und vor allem, dass Xylitol die Zähne und das Zahnfleisch nicht angreift, ja sogar (im Gegensatz zu anderen Zuckeralkoholen, wie z.B. Stevia) neben dem kalorienreduzierten Effekt auch noch verhindert, dass Bakterien im Mund mit Hilfe von zucker- und stärkehaltiger Speise Säuren bilden, die dann den Zahnschmelz und gar den Zahn selbst angreifen.
    Hier eine gute Beschreibung von Wiki: Xylitol – Wikipedia


    Wer Interesse hat, bestellt den natürlichen Süßstoff bitte über das Internet, denn in Apotheken verlangen sie unverschämte Preise. (Ich mag es besonders in Form eines Kaugummis nach der Mahlzeit... Das wird mir für lange Zeit den Besuch beim Zahnarzt ersetzen!)


    Einzelgänger mögen es nicht, wenn Fremde an ihnen rumfummeln, vor allem im Mund das Rumgefummel mit solchem bösen Werkzeug (wie es der Zahnarzt besitzt) mag ich ganz und gar nicht. Der Zahnarzt kann auch viel erzählen, wenn der Tag lang ist und sein Haus abgezahlt werden muss. Wo manche bei mir schon Karies sahen oder riesige Löcher, dagegen dann andere was anders erzählten ... Ich traue fast keinem mehr und alles was ich selbst im Leben regulieren bzw. (möglichst positiv) beeinflussen kann, das lasse ich mir auch nicht aus der Hand nehmen. Die Verantwortung für mein Leben trage ich selbst, gebe ich sie ab, habe ich keine Garantie ob dann wirklich nur mein Bestes bzw. meine Gesundheit gewollt wird - Kapitalismus halt.


    LG Knallschnute

  • von Xylitol habe ich noch nichts gehört. Aus Bodybuilding-Foren kenne ich nur Stevia, das wird da immer sehr angepriesen...ich süße meist mit Honig da ich die Kalorien zum Masseaufbau und Masseerhalt brauche, falls ich mal eine Definitionsphase einlegen sollte komme ich auf Xylitol gernme zurück


    Angst vor Zahnärzten habe ich nicht aber wenn ich an die letzte Wurzelbehandlung denke, das war echt übel :pinch:

  • Ich habe meinen Traumzahnarzt gefunden, Lachgas - Spritzen wirken schnell und lange und er ist suuupernett, einfühlsam und sehr genau. Allerdings ist er ein Wahlarzt. Aber - die Kasse retourniert immer etwas. FAZIT: Bei dem bleibe ich, auch wenn ich eine Fahrzeit von 130 km auf mich nehme. Ich bin nämlich ein totaler Angsthase, was Zahnarzt betrifft.
    Und das beste: Die Beißerchen strahlen :D:D Keine Paradontose mehr und kein Karies http://www.smiliesuche.de/smil…zahnarzt-smilies-0001.gif