Schizoide Persönlichkeitsstörung

  • Menschen mit schizoider Persönlichkeitsstörung wirken oft einzelgängerisch, in sich gekehrt und wenig emotional. Bei vielen Betroffenen ist das Interesse an zwischenmenschlichen Kontakt reduziert, soziale Begegnungen erleben sie als anstrengend. Der oft weitgehende soziale Rückzug schränkt die Gestaltungsmöglichkeiten im Privat- und Berufsleben erheblich ein. Mittelfristig können psychische Folgen wie Depression, Ängste und Sucht aus der schizoiden Persönlichkeitsstörung entstehen.

    Schizoide Persönlichkeitsstörung.de


    Eine weitere Seite zum Thema

    Therapie.de

    Forengründer und Langweiler:)

  • so wie ich das hier gelesen habe erkenne ich mich hier zum größten teil . zur Zeit packen mich starke Ängste um die Existenz ,aber irgendwie völlig unbegründet.

    Werde gleich mal dagegen arbeiten !

  • So etwas erkenne ich mich auch, aber das tue ich eigentlich überall.

    Früher hatte ich mehr Ängste, jetzt nicht mehr so.

    Existenzangst ist ja immer, ist ja Bestandteil der nicht vorhandenen Regierung.swink

    Warten auf Feiertage :P

    Ich steh auf Orden ;)

  • Nur weil man evtl. Zukunftsängste hat, hat man aber noch lange keine Persönlichkeitsstörung. Da gehört schon einiges mehr dazu.


    Zumal normale Angst und krankhafte Angst, die sich wahrscheinlich eher in Panikattacken steigert, kaum miteinander vergleichen lässt.

  • Dieses Thema enthält 2 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.