Gebt Ihr Trinkgeld? Wenn ja, wieviel?

  • Gebt ihr Trinkgeld? 14

    1. Nein, finde ich blöde. Die Preise sind eh schon teuer genug in Restaurants, und es ist nicht gerecht. (0) 0%
    2. Ich finde es blöd, gebe aber trotzdem einen kleinen Betrag. (2) 14%
    3. Ich finde es ok und gebe regelmäßig Trinkgeld. (6) 43%
    4. Ich gebe nur Trinkgeld, wenn ich zufrieden mit dem Essen bin. (6) 43%
    5. Ich gebe immer reichlich Trinkgeld. (1) 7%
    6. ..und mit der Bedienung zufrieden bin. (4) 29%

    Wie haltet ihr das mit dem Trinkgeld, wenn ihr mal essen geht?

    Ich finde diese Sitte eigentlich ziemlich blöde und ungerecht, denn Leute, die nicht in der Gastronomie arbeiten, kriegen auch keins.

    Trotzdem fühle ich mich genötigt, etwas zu geben. Trotzdem widerstrebt es mir. Das hat aber nichts mit Geiz zu tun, ich finde es nur ungerecht und sehe es irgendwie nicht ein.

  • Also ich gehe ja nur selten in Restaurants, aber an Silvester z.B. wo ich mit meiner Kollegin mal weggehe, da gebe ich Trinkgeld.

    War ich bisher auch sehr zufrieden mit der Bedienung und allem, also ja.

    Warten auf nächste Feiertage :P

  • Ja mache ich, meine Friseurin, mein Automechaniker, mein Paketbote, Lieferanten die was hoch tragen, wie Kühlschränke, Waschmaschinen. s2cents

    Kriegen alle was, wenn ich zufrieden bin. Ist noch aus meiner Zeit als Spieler hängen geblieben.

    Damals habe ich in der Kneipe für 30 DM Rechnung, 50 hingelegt, stimmt so.

    Ich lebte auf großem Fuß, kann man sagen.sbiggr

    Forengründer und Langweiler:)

  • Auch ich gehe selten wohin, aber wenn ,gebe ich fast immer Trinkgeld(außer ich bin unzufrieden). Ich denke ,jeder freut sich darüber und meist sind es auch Berufe, die wenig verdienen.

    My home is my castle

  • Trinkgeld gibt´s in den meisten Fällen. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass mir die Bedienung bzw. der Dienstleister sympathisch ist, bzw. auch die Leistung (z.B. beim Friseur) stimmt. Meistens gebe ich so um die drei Euro, selten mehr. s2cents

  • Ich gebe Trinkgeld, auch Friseur, Speditionslieferung wenn die so Waschmaschine, Sofa oder so hochtragen und den Verpackungsmüll mitnehmen. Wenn nicht, dann nicht. Friseur 2,50 bis 3 Euro, Automechaniker, wenn ich zufrieden bin 5 Euro, Paketboten von DHL und Hermes zu Weihnachten je 10 Euro. Das sind die, die hier das ganze Jahr für mich anliefern. Kriegen aber nur die beiden Stammboten, nicht Urlaubs oder Krank Vertretungen.

    Restaurant kommt bei mir eigentlich auch nicht vor, Imbiss Bude bediene ich mich ja selber. Gebe ich mir was.

    Ärzten gebe ich keins, einer Aldi Kassiererin habe ich mal ein Trinkgeld gegeben, die hatte für mich rumtelefoniert ob ein Produkt in einer anderen Filiale noch vorrätig ist.

    Da war es nämlich ausverkauft, in Ihrer Filiale.

    Die hat es mir da reserviert, in der anderen Filiale, der habe ich 5 Euro gegeben.

    Warten auf Feiertage :P

    Ich steh auf Orden ;)

  • Dieses Thema enthält 2 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.